Lebe wie du bist

Am Sonntag, den 29. September 2019 spielte der 1. FC Köln gegen Hertha BSC Berlin. Der ganze Spieltag stand unter dem Thema „Diversität – Lebe wie du bist“.

Im Rahmen dieses Themas fand im Rahmen der FC-Stadionakademie ein Workshop in den Räumlichkeiten des Sportinternates statt, in welchem es um Diskriminierung und Toleranz ging.


Als Referenten waren zwei blinde Fußballfans von den Sehhunden vor Ort, welche darüber berichteten, wie man auch ohne den Sinn des Sehens Fußball „schauen“ kann, welche Möglichkeiten, aber auch welche Barrieren es gibt.



Nina und Regina, zwei Mitglieder der Sehhunde waren zu Gast

Die teilnehmenden Jugendlichen zeigten viel Interesse und äußerten, dass sie sich vorher noch nie mit dem Thema beschäftigten. Durch verschiedene Übungen bekamen sie einen kleinen Einblick darin, wie erschwert ein Umgang ohne Sehvermögen ist.

Der Workshop endete mit einem Besuch des Spiels im RheinEnergieSTADION.




Wir bedanken uns bei der DFL Stiftung und Lernort Stadion e.V. für die Unterstützung und bei der FC Stiftung für die Vorbereitung und Möglichkeit der Ausführung des Workshops. 



Text: Jana Schick

Foto: Jana Schreckenberger